Ein umfassendes Netzwerk

Sechs Mappen voller Visitenkarten von Wiener, österreichischen sowie internationalen Kontakten: zu Einzelpersonen, Unternehmen oder Vertreter_innen von Institutionen. Die Sammlung von Visitenkarten stammt aus dem Besitz von Zdravko Spajić, der sie im Zuge seiner 41-jährigen Tätigkeit beim ÖGB gesammelt hat. Sie erlauben nicht nur Einblicke in ein weit verzweigtes persönliches Netzwerk, sondern markieren auch „Orte der Migration“ in Wien: Lokale und Gaststätten, Geschäfte, Dolmetscherbüros, Vereine etc.